Zum Inhalt springen

Stauss ist der Dauerbrenner

Erstellt von Pressewart RRC Böblingen (Quelle: SZ/BZ) || Turnier 

Als ob es gestern war, erinnert sich Markus Stauss, mit einem Frosch im Hals stand er 1984 auf der Bühne der Dagersheimer Rappenbaumhalle und moderierte die erste Böblinger Herbstmeisterschaft

Ein Versuchsballon der bei den Tänzerinnen und Tänzern aber auch beim Publikum super ankam und bis heute ein Magnet für Dagersheim ist. In den 35.Jahren durfte aber auch keine Meisterschaft ausfallen, obgleich zahlreiche Landes-, Deutsche-, Süddeutsche- und 2 Weltmeisterschaften dazwischen von den Böblingern ausgerichtet wurden.

In den 35 Jahren ist natürlich auch viel passiert, Trends im Tanzen wurden aufgenommen oder verworfen, die Akrobatik hat sich weiter entwickelt ist schneller und höher geworden und der Breitensport kam hinzu. Allerdings hat sich eins bis heute nicht verändert, die Motivation der Böblinger: Für sie ist es wichtig ein Turnier auszurichten, in dem der Tanz- und Akrobatiksport im Rock’n’Roll und damit die Turniertänzerinnen & Tänzer im Vordergrund stehen. Es sind die Paare, die aus Nah und Fern anreisen, ihre tänzerische Leistungen, ihre Choreographien und ihre Akrobatik in die Waagschale legen, um ihr Können gegenüber den Wertungsrichtern unter Beweis zu stellen. Für sie und natürlich für die Fans - einfach für alle, die an diesem Sport Spaß haben – sind die Böblinger Herbstmeisterschaften gedacht.

Die Twisting Grizzlies freuen sich dieses 35. Jubiläum zu feiern und einen Wettkampf auszurichten, der bei Turnier- und Breitensportpaaren genauso gut ankommt, wie bei den Zuschauern und Schlachtenbummlern. Die Halle wird rocken, da sich bereits 87 Paare und 2 Formationen aus dem Breitensport und dem Akrobatikturniersport angemeldet haben. Das Turnier ist ebenfalls ein Süd Cup Ranglisten Turnier des Verbandes.

Natürlich wird das Jubiläum auch im Anschluss gebührend mit Gästen, Akteuren und allen Beteiligten gefeiert. Wer möchte darf dann tatsächlich mit den Rockabillity‘s das Tanzbein auf die Musik der 50iger Jahre schwingen. Die Herbstmeisterschaften starten am 30. November 2019 mit den Vorrunden gegen 13:00 Uhr. Die Runden gehen nahtlos, in die Endrunden gegen 18:00 Uhr über. Der genaue Zeitplan kann am Freitag unter www.herbstmeisterschaften.de eingesehen werden. Die Twisting Grizzlies freuen sich auf sie.

Zurück
szbz_20191127_hbm.jpg
Bei der Herbstmeisterschaft der Twisting Grizzlies wird viel geboten: Akrobratik und mitreißende Tänze. Bild: z