Zum Inhalt springen

TITELVERTEIDIGUNG GEGLÜCKT

Europameisterschaft Boogie-Woogie Main Class

Skandinavien dominierte das Nationenfeld der Boogie-Woogie Hauptgruppe. Sondre Bye Olsen/Tatiana Georgiievska verteidigten ihren EM-Titel von 2018. Mit 103 Punkten wurden sie ihrer Favoritenrolle gerecht und holten den Titel. Von Platz vier auf Platz zwei tanzten sich Juho Päivinen/Mari Munne vor, was Silber bedeutete. Die dritte Medaille sicherten sich Viktor und Wilma Edlund, die sich mit 82 Punkten vom Rest des Feldes absetzten.

 

1. Sondre Bye Olsen/Tatiana Georgiievska, Norwegen (104)
2. Juho Päivinen/Mari Munne, Finnland (93)
3. Viktor und Wilma Edlund, Schweden (82)
4. Masi Saurén/Anna Tyutyunyuk, Finnland (76)
5. Nils Andrén/Bianca Locatelli, Schweden (75)
6. Simone Corsi/Giulia Cornelli, Italien (74)
7. Alexey Gavrilov/Svetlana Gavrilova, Russland (73)

(Quelle: GOC Stuttgart)

Zurück
GOC19_ts_BWC.jpg
Quelle: GOC Stuttgart